Previous Next

 

Der Reinfall mit Thaifrauen

Der Rheinfall von Schaffhausen bietet jährlich über 1 Million Besuchern ein grandioses Naturschauspiel. Zwischen 250 und 600 qm Wasser stürzen, je nach Jahreszeit, pro Sekunde in die Tiefe. Herkunft: http://www.rheinfall.ch/de/

Nicht jährlich über 1 Million, aber
Tausende junge Thaifrauen sind täglich auf Singlebörsen und Dating Portalen unterwegs auf die Jagd nach dem Farang, der ihr was bieten kann.

Erfahrungen mit Thaifrauen bei thaifrauen.com

Was ist dran, an den abenteuerlichen Geschichten, die oft im Internet zu finden sind. Vermeintliche junge hübsche Thaifrauen die meistens aus Armut stammen, suchen sicher nicht die grosse Liebe - es geht ihnen und ihrer Familie nur um ein wirtschaftlich besseres Leben, sowie um die Niederlassungserlaubnis in Europa oder USA. Dafür wird viel in Kauf genommen.
Altersunterschiede von mehr als 30 Jahre sind die Regel. Erwarten diese Männer von so jungen Thaifrauen, dass es die grosse Liebe wird?
Für diese Thaifrauen ist der grosser Altersunterschied und das Aussehen vom Mann egal, es wird hingenommen. Bis zur Niederlassungserlaubnis (Daueraufenthaltsrecht) hält die Thaifrau es gerade noch aus - danach macht sie sich aus dem Staub. Oft mit ein oder zwei Kinder. Der Mann versteht die Welt nicht mehr.

Er muss nun auch noch Kindesunterhalt und Ehegattenunterhalt zahlen. Sehr bedenklich ist auch die Tatsache, dass gutgläubige Männer oft ihre vermeintliche Eroberung aus Thailand, welche Sie bei der Partnersuche auf Singlebörsen erblickten, nicht persönlich kennen. Sie aber dennoch viele Gelder schicken. Damit die Thaifrau zu ihm reisen kann, müsste Visa, Flug und Krankenversicherung von Mann überwiesen werden.

Oft kommen auch andere Geld Forderungen wie abenteuerliche Geschichten wie: Ein Familienmitglied ist schwer erkrankt, es wird wegen einer dringenden OP Geld gebraucht usw. Der Einfallsreichtum der angebeteten Thaifrau ist unerreichbar. Dumm nur - wer zahlt!

Da der Verstand des Mannes nicht mehr am rechten Fleck sitzt und er sich verliebt fühlt, wird er auf die Forderungen der Thaifrau eingehen und das Geld auf ein ihm unbekanntes Konto in Thailand überweisen. Daraufhin ist nun seitens der angebeteten Thaifrau plötzlich Funkstelle. Was nun? Irgendwann erwacht auch der Gläubigste aus seinen Dämmerzustand.

Entsetzt stellt er nun fest, Angebetete und Geld weg, wie kann mir das nur passieren?

Nun werden sofort alle Thaifrauen unter Generalverdacht gestellt, um vom eigenen Versagen abzulenken. Es gibt auch Thaifrauen, die suchen nicht "nur" aus wirtschaftlichen Gründen, für sich einen Partner im Ausland. Sie sind auf Partnersuche wie auch Sie eine Partnerin suchen, wobei jeder Vertrauen, Sicherheit und Liebe finden möchte. Die wenigsten Männer, die eine liebevolle Beziehung mit einer Thaifrau leben, sind gewillt diese auch in der Öffentlichkeit kund zu tun.

Im Grunde würde es auch kaum jemand interessieren, denn nur spektakuläre Berichte über abzockende Thaifrauen finden im Internet und in allen anderen Medien Gehör. Nicht jeder hat schlechte Erfahrungen mit Thaifrauen.

Wenn Du aber welche hast, melde Dich bei impulsPV! Wir behandeln Dein Anliegen vollkommen anonym.

LOGIN

hier geht´s zurück

Aktuell sind 4577 Gäste auf thaifrauen.com